Russische Künstler der 70er Jahre

Gruppenausstellung

In einer Atmosphäre von Einengung und Ausweglosigkeit, die das so genannte "inoffizielle" künstlerische Leben in der Sowjetunion in den 1960er und 1970er Jahre prägte, wurden unzählige spannungsgeladene und rätselhafte Gedichte, Bilder und Zeichnungen produziert.

Unter dem Titel „Im Abseits: Russische Künstler der 70er Jahre“ zeigt die Frankfurter Galerie La Brique in einer Gruppenausstellung eine Auswahl der graphischen Arbeiten dieser Zeit.

Darunter die Werke herausragender Künstler ihrer Generation, wie:

Kabakov,
Gorokhovsky,
Pivovarov,
Infante,
Yankilevsky,
Neizvestny,
Grizjuk,
Lion,
Chubarov und
Aksinin.